HarryPotter - new Chapter
Hallo Gast!
Wunder dich nicht das du so wenige Foren siehst ,aber erst wenn du dich anmeldest siehst du unsere (großes) komplettes Forum.
Ich hoffe wir können dich dennoch überzeugen.
Bei Fragen und anderes und im Gästebereich könnt ihr eure Fragen stellen.
Viele Grüße das Team.


Ein neues Kapitel beginnt in Harry Potters Leben, schließlich sollte sich doch durch den Sturz von Voldemort alles geändert haben?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 12 Benutzern am Fr Mai 03, 2013 10:35 am
Plots
Zaubertrankunterricht
Unsere Admins

Wichtige Links
Stundenpläne
Die Schüleranmeldung
Die Lehreranmeldung
Die Regeln
Zauberstabladen
Neueste Themen
» Kündigung der Parnterschaft
So Apr 05, 2015 6:24 am von Sprechender Hut

» Totes Forum ?!
Sa Jan 10, 2015 6:16 am von Antonia Roalstad

» If we burn, you burn with us
Di Nov 18, 2014 6:12 am von Sprechender Hut

» Hogwarts Welt // HP RPG
Mo Nov 03, 2014 4:41 am von Sprechender Hut

» Harry Potter RPG - Unter Umbridge's Fuchtel
Mo Okt 20, 2014 7:01 am von Sprechender Hut

» New York &more
Do Okt 09, 2014 1:12 pm von Sprechender Hut

» Hogwarts will be here
Mi Okt 01, 2014 2:15 am von Sprechender Hut

» In Time - Wettlauf gegen die Zeit
Do Sep 04, 2014 10:07 am von Sprechender Hut

» Hogwarts - Where true magic happens
Di Jul 29, 2014 9:07 am von Sprechender Hut

Hauspunkte
Hauspunkte

Gryffndor:0    


 Slytherin:0


Huffelpuff:0    


Ravenclaw:0
 

Teilen | 
 

 Vor den Toren von Hogwarts

Nach unten 
AutorNachricht
Fleur Voltaire
Hauslehrer Gryffindor
avatar


BeitragThema: Vor den Toren von Hogwarts   Sa Nov 02, 2013 9:49 am

Vor den Toren von Hogwarts


Wörtliche Rede Gedanken schreiend Französich

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dewhangoverclub.forumieren.com/
Aro Ian Craven
Todesser
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Sa Feb 22, 2014 6:55 am

cf: Aurorenzentrale
"Danke.",sagte Aro nur knapp und ordnete dann seinen Umhang ein wenig "Entschuldige mich wegen eben, dort kann ich weder offen reden noch etwas anderes.",sagte er nur und wand sich dann dem Tor zu.
"Und ich tue das hier auch wirklich nur wegen der ziemlich hohen Bezahlung, es will einfach niemand anderes machen. Und das was Nic äh ich meine Mr.Wood hier vorhat weiß ich nicht.",
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fleur Voltaire
Hauslehrer Gryffindor
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Sa Feb 22, 2014 7:10 am

cf: Aurorenzentrale
Bitte, erwiderte sie nur knapp. Sie strich ihr Kleid wieder glatt und strich sie ihre Haare wieder aus dem Gesicht. Schon vergessen, antwortete sie ihm knapp. Wenn es gut bezahlt wird kann ich das verstehen, würde ich dann auch tun. Als er sich mit dem Namen verbesserte runzelte sie kurz die Stirn. In irgendeinem Zusammenhang hatte sie doch schonmal diesen Bruchteil des Namens gehört, konnte sie aber nicht mehr an den konkreten Grund erinnern. Sie glaubte sich zu entsinnen, dass es irgendetwas mit Lord Voldemort zu tun gehabt habe aber diesen Gedanken verwarf sie gleich wieder, da das nun totaler Unsinn war. Dann lass uns das doch mal herrausfinden, meinte sie und trat ans Tor ran. Sie berührte es mit ihrem Zauberstab und das Tor schwang nach innen auf.


Wörtliche Rede Gedanken schreiend Französich

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dewhangoverclub.forumieren.com/
Aro Ian Craven
Todesser
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Sa Feb 22, 2014 8:07 am

"Na schau wie überzeugend ich sein kann.",meinte er zufrieden und lächelte Fleur charmant an. Doch er merkte schon wie sie bei dem Namen der er ausversehen erwähnt hatte die Stirn runzelte und Aro versuchte so unauffällig wie möglich zu überprüfen ob sein Ärmel nicht nach oben gerutscht war.
"Ja bitte, ich bin schon sehr gespannt ob sich etwas verändert hat.",sagte er um auf ein anderes Thema zu kommen und ging schon mal ein paar Schritte hinein doch sie mussten weiterhin noch einen Weg bis zum richtigen Eingang gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fleur Voltaire
Hauslehrer Gryffindor
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Sa Feb 22, 2014 8:20 am

Sie lächelte und schüttelte leicht den Kopf. Sie ging schon ein paar Schritte vor Ich würde dir die Frage gerne beantworten aber dafür bin ich wohl definitiv nicht die Expertin. Heute war ein wirklich schöner Tag die Sonne schien und es war weit und breit keine einzige Wolke zu sehen, aber in ein paar Wochen würde sich das bestimmt auch ändern und es würde wieder anfangen zu stürmen und zu regnen. Darf ich dich vielleicht etwas fragen?, fragte Fleur ihn. Ihr war eingefallen, dass sie ihn noch gar nicht gefragt hatte warum er bei ihrem letzten Treffen so schnell verschwunden war.


Wörtliche Rede Gedanken schreiend Französich

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dewhangoverclub.forumieren.com/
Aro Ian Craven
Todesser
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Sa Feb 22, 2014 8:29 am

"Muss man für alles ein Experte sein? Aber dann muss ich wohl ohne leben.",meinte er nur und ging ein Stück schweigend neben ihr und wusste nicht ob er irgendetwas sagen sollte. "Ähm also kommt drauf an was, aber eigentlich schon.",meinte Aro mit anfangs ein wenig unsicherer Stimme was sie denn Fragen wollte.
"Aber frag einfach.",er sah aber dennoch zu Boden und hoffte einfach keine unangenehme Frage aufgedrückt zu bekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fleur Voltaire
Hauslehrer Gryffindor
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Sa Feb 22, 2014 8:45 am

Sie ging noch ein paar Schritte weiter und blieb dann stehen. Ich hab mich eigentlich nur gefragt warum du letztes Mal so schnell verschwunden bist, wenn du mir es aber nicht sagen willst ist das auch ok. War nur einfach neugierig Sie zuckte die Schultern und ging dann langsam weiter in Richtung Hogwarts. Sie war sich eigentlich ziemlich sicher, dass er ihr die Frage nicht beantworten würde, es war auch blöd gewesen ihn so etwas zu fragen, immerhin kannte sie ihn eigentlich gar nicht und es ging sie auch nichts an.


Wörtliche Rede Gedanken schreiend Französich

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dewhangoverclub.forumieren.com/
Aro Ian Craven
Todesser
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Sa Feb 22, 2014 8:54 am

"Nein ist schon okay, ich hatte nur ein wichtiges geschäftliches Treffen welches ich einfach vergessen hatte. Um genau zu sagen es ging hier um Hogwarts.",er hoffte sie würde jetzt nichts falsches aus seiner Antwort heraushören.
"Ich bin halt ein wenig vergesslich, so etwas passiert mir öfter. Muss man sich dran gewöhnen. Hast du gerade keinen Unterricht oder wieso hatte ich die Ehre das du mich abgeholt hast, man wollte mir ja nicht erlauben alleine anzureisen. Wahrscheinlich Angst ich stell wieder was an.", Aro hatte genau so schnell wie beim letzten treffen in Fleur Vertrauen gefasst, es ärgerte ihn ein wenig und er fragte sich auch gerade warum sie. Nett war sie, aber wirklich viel wusste er nicht über die Lehrerin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fleur Voltaire
Hauslehrer Gryffindor
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Sa Feb 22, 2014 9:19 am

Ach so, das kann einem ja mal schnell passieren, sie bemerkte, dass da anscheinendnoch mehr hintersteckte, harkte aber nicht weiter nach.
Ich hätte jetzt eigentlich bei den 6. Klässlern Unterricht, aber ich hab eine Vertretung gefunden, da Dumbledore meinte, dass ich mich um dich kümmern sollte. Denk dir da nichts bei, Dumbledore ist momentan nur einfach ein bisschen übervorsichtig, wenn es um Leute aus dem Ministerium geht. Außerdem mach ich das auch gerne, hat man mal ein bisschen Abwechslung und wenn man dann noch jemanden nettes wieder trifft sie lächelte Aro charmant an.


Wörtliche Rede Gedanken schreiend Französich

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dewhangoverclub.forumieren.com/
Aro Ian Craven
Todesser
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Mo Feb 24, 2014 7:47 am

"Ja sag ich ja.",gerade wenn es dein Chef mal so spontan entschied, doch das dachte sich Aro nur so im Stillen.
"Aber ich bin wohl nicht gut genug das der alte Mann mich selber abholen kann. Darf ich fragen warum er so ein Misstrauen dem Ministerium entgegenbringt. Ja klar, es gibt da schon ein paar komische Typen da aber dies ja vom Minister persönlich entschieden wurde verstehe ich es nicht wirklich.", er zwinkte Fleur zu "Jemanden nettes aha. Findest du mich so nett? Und ich dachte immer es läge an meinem Charakter das ich keine Freundin habe, dann muss wohl an meinem Aussehen etwas stören.", er lächelte Fleur charmant zu und ging beschwingt weiter. "Ich hoffe doch das ich mal als Gast deinen Unterricht besuchen darf?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fleur Voltaire
Hauslehrer Gryffindor
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Mo Feb 24, 2014 8:10 am

Dumbledore hat schon seit Monaten keinen Fuß mehr in die Nähe des Ministeriums gesetzt. Bis jetzt musste ich dann jedesmal für ihn dort Dinge abklehren, aber ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung warum nicht. Wenn ich ihn frage weicht er nur meine Frage aus, sie zuckte mit den Schultern So ist Dumbledore eben. Manche Dinge wird man wohl nie verstehen, sie lächelte. Wenns nur an deinem Aussehen liegen würde würden dir wohl alle zuFüßen liegen, meinte sie und zwinkerte ihm zu. Wenn du mal gerne wieder richtig gut schlafen möchtest, natürlich


Wörtliche Rede Gedanken schreiend Französich

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dewhangoverclub.forumieren.com/
Aro Ian Craven
Todesser
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Mo Feb 24, 2014 8:26 am

"Vielleicht wird er langsam einfach viel zu alt für diesen Job. Im Ministerium wurden auch schon Stimmen wach das Eltern unzufrieden mit ihm seien, weil wie du sagtest er sich nirgendsmehr blicken lässt. Aber heute auch schon mal in den Tagesproheten geguckt. Schon wieder ein Artikel über ihn und den Potter-Jungen.",Aro fand es eigentlich ganz angenehm sich mit Fleur zu unterhalten, auch wenn er überhaupt nicht sicher war auf welcher Seite diese stand. Vielleicht war das aber auch das angenehm dran.
"Meinst du? Dann liegts wohl doch wieder an meinem Charakter.",er lachte und schüttelte dann den Kopf "Nein mit mir gibt es dann ganz tolle Aktion - wann hast du denn deine nächste Stunde wenn ich mal so unverschämt fragen darf."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fleur Voltaire
Hauslehrer Gryffindor
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Mo Feb 24, 2014 8:37 am

Ich weiß nicht wirklich ob er zu alt für den Job wird, ist man das denn schon mit gefühlt 1000? Aber er scheint in der letzten Zeit nicht wirklich mehr er selbst zu sein. Er redet nicht mehr viel, verlässt kaum noch sein Büro... Das einzigste was er noch tut ist einmal in der Woche mit Potter ein Gespräch führen, sie hörte abrubt auf zu reden. Denn sie war in so einen Redefluss geraten und hatte gar nicht bemerkt, dass sie das hätte eigentlich gar nicht erwähnen dürfen, da Dumbledore sie darum gebeten hatte. Sie fühlte sie aber in Aros Gegenwart so wohl, dass sie gar nicht bemerkte, wenn sie irgendwelche Grenzen überschritt, die man besser nicht überschreiten sollte.
Vielleicht hast du einfach noch nicht die Richtige gefunden, sie musste ebenfalls lächeln. Ich habe nachher gleich wieder Unterricht in der dritten Stunde, wenn du willst, kannst du ja einfach bleiben.


Wörtliche Rede Gedanken schreiend Französich

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dewhangoverclub.forumieren.com/
Aro Ian Craven
Todesser
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Do Feb 27, 2014 6:30 am

"Du musst es ja nicht wissen, aber ich bin mir da ziemlich sicher.",witzelte Aro ein wenig, doch sein Lächeln fror ein wenig ein als er den Namen Potter hörte und auch er wusste das Fleur sich ein wenig verplappert hatte. Interessant.
"Vielleicht hab ich das nicht. Vielleicht bin ich ja auch einfach an ihr vorbei gelaufen? Es rennen ja nicht alle hübschen Frauen in einen rein, so wie du. Auch wenn es natürlich praktisch wäre oder nicht?",Aro nahm dieses andere Thema gerne auf, bevor noch eine peinliche Stille oder so etwas ähnliches entstehen würde. "Dann kannst du mich vorher ja etwas herum führen? Also vorausgesetzt du unterrichtest keine 1. oder 2. Klasse das halten meine Nerven eindeutig nicht aus."langsam kam das Schloss in Sicht. Von außen hatte sich nichts verändert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fleur Voltaire
Hauslehrer Gryffindor
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Do Feb 27, 2014 9:27 am

Das würde dann einem schon viel ersparen, dieser ganze Zeitaufwand. Ist wahrscheinlich eine schlechte Angewohnheit von mir einfach immer in gutaussehende Typen reinzurennen, kann man wióhl nichts gegen tun. Fleur war froh darüber, dass sie das andere Thema beendet hatten, denn das hätte wohl nur zu weiteren Schwierigkeiten für sie gerführt. Ja kann ich machen, was möchtest du denn sehen? Nein, dass würde ich dir auch nicht antun wollen. Bei den Stunden bin ich auch froh wenn sie dann mal vorbei sind. Die 5. Klässler sind eigentlich schon normaler, jedenfalls sollten sie es eigentlich sein Langsam kamen sie in die Sichtweite vom Schloss.


Wörtliche Rede Gedanken schreiend Französich

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dewhangoverclub.forumieren.com/
Aro Ian Craven
Todesser
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   So März 02, 2014 8:35 am

"Scheints ja ganz erfolgreich damit zu fahren. Erzähl mir doch nichts, das ist doch alles kein Zufall. Du hast den der mich eigentlich abholen sollte einfach um die Ecke gebracht.",meinte er scherzhaft und lächelte sie an. "Auch wenn ich es dir nicht zu traue. Was ich gerne sehen würde - irgendetwas spannedes neues? Könnten wir vielleicht auch mal zur Küche gehen ich habe nämlich noch ein leichtes Hungergefühl und danach soll ich mich sicherlich noch bei Dumbledore melden oder sehe ich das falsch.",er sah Fleur fragend an.
"Na ja mit 15 werden die schlimmen erst richtig schlimm und die anderen werden langsam normal. Du würdest mich nicht sehen wollen als ich in der 5.Klasse war, oder mein Zeugnis. Einzig in Zaubertränke und Verteidigung hatte ich durchgehend gute Noten. Manche meinen ja das Snape Slytherins immer nur gute Noten geben hat, bestimmt alles nur Neider.",Aro merkte das er für seine Verhältnisse sehr viel redete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fleur Voltaire
Hauslehrer Gryffindor
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   So März 02, 2014 8:53 am

Da hast du wohl recht. Darum hab ich heute auch ein rote Kleid angezogen, damit wenn der sich währt man die Blutflecken nicht sieht. Die kriegt man so schlecht wieder raugewaschen. Unterschätze mich nicht, meinte sie scherzhaft und zwinkerte Super Idee, ich habe heute auch noch nichts gegessen. Ja, aber du kannst dir auch erstmal alles angucken,was du auch immer sehen willst., meinte sie.Zum Glück wird der größte Teil von denen normal. Ach du warst bestimmt nicht so schlimm wie manche die ich kenne. In den Fächern war ich auch eigentlich immer gut, aber ich war auch mehr ein Streber als ich in der Schule war, da ich diesen ganzen Zickenkrieg da nicht ab konnte. Naja etwas besser hat er seine Schüler schon bewertet, aber nicht so das ich sagen würde das man bei ihm als Gryffndor keine Chance hatte eine gute Note zu kriegen., meinte sie. Sie konnte das Schloss jetzt deutlich vor sich erkennen, es würde sich nur noch um ein paar Minuten handeln bis sie das Schloss erreicht haben würden.


Wörtliche Rede Gedanken schreiend Französich

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dewhangoverclub.forumieren.com/
Aro Ian Craven
Todesser
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   So März 02, 2014 10:29 am

"Siehst du ich hab dich durchschaut. Du scheinst schon ganz schön bewandert zu sein mit diesen Problemen.",Aro lachte und wusste natürlich auch das es alles nur scherzhaft gemeint gewesen war.
"Ich habe immer gute Ideen, aber die war besonders gut. Musste ja auch im Ministerium übernachten, sieht man mir vielleicht auch ein wenig an. Irgendwer muss ja immer die Drecksarbeit machen. Wenn kennst du den so schlimmes wenn ich fragen darf? Du kennst mich doch nur wie ich zu dir bin, zu dir bin ich nett und freundlich und was weiß ich. Frag mich nicht warum gerade zu dir.",ja er (*) redete heute eindeutig zu viel, aber er konnte jetzt auch nichts mehr zurück nehmen. "Nennen wir es nicht Streber, nennen wir es Ehrgeizig. Ja diese Zicken kann ich auch nicht ab. Aufmerksamkeitssucht und ähnliches steckt dahinter. Vielleicht ein klitzekleines bisschen, ganz minimal.",der Weg war wie im Nu vergangen und das Schloss erstreckte sich vor ihnen riesen groß. Das riesige Tor war wie immer verschlossen und Aro hatte das komische Gefühl das es viel stiller geworden war als in den Jahren in denen er zur Schule ging. Zwar war es morgens, aber tönten nicht auch schon dann immer Stimmen über den Hof? Das einzige was man jetzt hörte war der Flügelschlag einer Eule, die sich wenige Augenblicke später auf seine Schulter setzte. In ihrem Schnabel war ein Brief, Aro nahm ihm aus dem Schnabel und steckte der Eule ein Leckerlie hinein.
Auf dem Brief war mit krakeliger Handschrift sein Name vermerkt, die Schrift war immer wieder abgehakt was darauf schließen lies das sie jemand geschrieben haben musste der älter war und nicht mehr die Kraft besaß schwungvoll zu schreiben. "Kaum komm ich an bekomm ich schon Briefe.",meinte er zu Fleur und betrachtete den Brief dann weiter und sagte dann mehr zu sich als zu Fleur "Merkwürdig ich kenne die Schrift nicht."

[ooc:* sie]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fleur Voltaire
Hauslehrer Gryffindor
avatar


BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   Mo März 03, 2014 7:51 am

Irgendwann muss man sich ja mal mit diesen Problemen auseinander setzen, meinte Fleur und stimmte in Aros Lachen mit ein.Da hast du recht, dass war bestimmt deine beste Idee bis jetzt, meinte sie etwas scherzhaft Oh, dass ist echt doof. Ich kenn das, ich bin meistens auch für die Drecksarbeit zuständlig, aber irgendwer muss es ja machen. Ach genug der Schüler sind so. Kann ich mir nicht vorstellen, dass du anders bist., antwortete sie ihm. Ja, die sind echt schrecklich und dann stell dir vor du bist auf einer Schule nur mit diesen Zicken. Sie hatten nun das Schloss erreicht und standen vor dem verschlossen Tor. Fleur trat ein paar Schritte vor und Berührte das Tor leicht mit dem Zauberstab und murmelte ein paar unverständliche Worte. Nachein paar augenblicken öffnete sich die Verriegelung und die Flügel des Tores schwangen nach innen auf. Gerade als sich das Tor geöffnet hatte landete eine Eule auf Aros Schulter, die ihm einen Brief brachte. Sie schaute ihn neugierig an.


Wörtliche Rede Gedanken schreiend Französich

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dewhangoverclub.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vor den Toren von Hogwarts   

Nach oben Nach unten
 
Vor den Toren von Hogwarts
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Darkside of Hogwarts - Harry Potter Next Generation
» Hogwarts our Home
» The golden age of Hogwarts
» Hogwarts is my Home | Pre Potter
» Prüfungen in Hogwarts

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
HarryPotter - new Chapter :: Hogwarts :: Ländereien von Hogwarts-
Gehe zu: